Inklusives Gartenfest zur FAMILIENNACHT

Während des Jahres wird hier gebaut, gesät, gegossen, gelacht, gesungen, gegessen und geerntet und nun möchten wir mit Euch ein herbstliches Familien-Fest feiern: Lehmofenpizza backen (mit Kräutern aus dem Garten), Musik lauschen, Stockbrot am Lagerfeuer essen und es wird auch Bastelangebote geben.

Dies ist ein Kooperationsangebot von Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V., Nachbarschaftsgarten, Nachbarschaftshaus Urbanstraße und der Kolonie am Flughafen.

Weitere Hinweise: Dies ist ein Angebot für ALLE Altersklassen. Es ist kostenfrei.

Inklusives Gartenfest zur FAMILIENNACHT | 11. Familiennacht 2021

Eltern beraten Eltern – von Kindern mit und ohne Behinderung e.V. (eltern-beraten-eltern.de)

Langer Tag der StadtNatur

Seit 2007 rückt die Stiftung Naturschutz Berlin einmal im Jahr den Artenreichtum Berlins in den Fokus. 400 bis 500 Veranstaltungen an 130 bis 160 Orten, und dies binnen 26 Stunden.

An der Seite von über 350 Expert*innen aus Verbänden, Verwaltungen und Vereinen erfahren Sie an diesem Tag nicht nur, welche tierischen Bewohner direkt vor Ihrer Haustür leben, sondern Sie lernen auch Naturräume kennen, die sonst unzugänglich sind – vom wild-grünen Hinterhof bis zum Naturschutzgebiet. Naturkundliche Kanutouren, Vogelstimmenwanderungen, Honigschleudern und viele andere, nicht alltägliche Führungen und Mitmachaktionen machen das Erleben von Flora und Fauna in Berlin zu einem einzigartigen Ereignis.

Bei uns im Nachbarschaftsgarten Kreuzberg gab es eine interaktive Schnitzeljagd durch die Kolonie am Flughafen für Smartphone und Tablet (Actionbound). Hierfür haben wir Tablets und Smartphones bereit gestellt!

Gemeinsam haben wir mit Naturmaterialien: z. B. Mini-Insektenhotels, Futterglocken und Traumfänger gebaut. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Wir habe unseren selbstgebauten Ofen kräftig eingeheizt. 

„Bilder des Friedens – mitten im Chaos“

Wir laden Euch herzlich zur Eröffnung der Fotoausstellung „Bilder des Friedens – mitten im Chaos“ ein, die vom 1. bis 29. Oktober 2021 im Nachbarschaftshaus Urbanstraße zu sehen sein wird.


Gemeinsamesache – Berliner Freiwilligentage 2021

Freiwilliges Engagement stärken – für ein vielfältiges und solidarisches Berlin

Berlin steht für das freiwillige Engagement wie kaum eine andere europäische Großstadt. Die Berlinerinnen und Berliner bieten nachbarschaftliche Hilfe und setzen sich für die Demokratie ein. Auch in herausfordernden Zeiten finden sie dafür neue und kreative Wege.

Mit der Gemeinsamen Sache – Berliner Freiwilligentage möchten der Tagesspiegel und der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. mit vielen Partnern dazu beitragenn, dass freiwilliges Engagement in der Stadt sichtbar ist. Denn Engagement stärkt das Miteinander und zeigt, wie Berlin Vorbild sein kann für Vielfalt und Demokratie in Europa.

Am Freitag, den 10.September 2021 von 12:00 -18:00 Uhr haben wir mit Euch rund um den Nachbarschaftsgarten Kreuzberg Müll eingesammelt und gemeinsam Leckereien aus dem Pizza-Offen gegessen.

Die inklusive Mitmach-Aktion findet in Zusammenarbeit mit Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V., BA Friedrichshain-Kreuzberg, Abt.Stadtteil- und Seniorenarbeit, Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V., Kolonie am Flughafen e.V., Willma FreiwilligenAgentur Friedrichshain-Kreuzberg und dem AWO-Begegnungszentrum statt.

Sommerfest im Nachbarschaftsgarten Kreuzberg 2021

Vielen Dank an die inklusive Musikband Villa Musica, an Hannes und seine Musiker:innen-Gruppe, an Raghad mit dem Midi-Keyboard und die vielen Freiwilligen Freunde und Unterstüzer:innen des Nachbarschaftsgartens Kreuzberg!

Die Band Villa Musica vom Mittelhof e.V. spielt mit großer Freude Country und Rock und konnte dank der Unterstützung von Ulrike Ehrlichmann (Beauftragte für Menschen mit Behinderung) bei uns auftreten!

Besonders gefreut haben wir uns auch über den Besuch von Sven Heinemann MdA, dem SPD-Bezirksverordneten Frank Vollmert, Cansel Kiziltepe MdB , Dr. Turgut Altuğ MdA und Elke Dangeleit von der Linksfraktion in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg.

Vielen Dank für die spannenden Gespräche und den interessanten Austausch!

Cooking with friends – Kochen mit Freunden

Cooking with friends versucht Menschen mit und ohne Flucht- und Migrationserfahrung zu vernetzen und solidarisch an gemeinsamen Themen wie z.B. Wohnungssuche, Arbeit, Ausbildung und Deutschtraining zu arbeiten.

Jeden Freitag von 16.00 Uhr bis 20:00 Uhr kochen wir gemeinsam! Bitte anmelden unter: t.uensal@nachbarschaftshaus.de oder 0178 311 2803

http://mgh-gneisenau.de/cooking-with-friends/

Barrierefreie Nachbarschaft

Heute hat sich die „Barrierefreie Nachbarschaft“ im Nachbarschaftsgarten getroffen. Eine Aktivengruppe von Bewohner*innen mit und ohne Behinderung, die sich einmischen, mitmischen und ihre Nachbarschaft in Richtung einer barrierefreien verändern (möchten). Mit dabei war die Beauftragte für Menschen mit Behinderung – Ulrike Ehrlichmann.

Auf ihrem Blog – Barrierefreie Nachbarschaft informiert und berichtet die Aktivengruppe von ihren Aktionen!

#freiwilliginberlin

Heute wird Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, gemeinsam mit Mitarbeitenden und Engagierten aus den Freiwilligenagenturen und Freiwilligen aus dem Nachbarschaftsgarten Kreuzberg mit Konfettikanonen 1,1 Millionen Konfettistreifen in die Luft schießen.

Diese stehen für 1,1 Millionen ehrenamtlich tätige Berlinerinnen und Berliner. Zeitgleich werden an diesem Tag mit 1100 Freiwilligenbären Berlins Kieze mit abwaschbarer Kreide bunt besprüht und plakatiert. Jeder dieser Bären steht für 1000 Freiwillige in Berlin. #EVCapital#EntdeckeDasWirInDir

Stadtspaziergang: „Geschichte und Kultur der Sinti*ze und Rom*nja in Deutschland und der Rom*nja-Gemeinschaft in Bulgarien“

Stadtspaziergang: „Geschichte und Kultur der Sinti*ze und Rom*nja in Deutschland und der Rom*nja-Gemeinschaft in Bulgarien“
Projekt Tourenscouts grenzenlos

Sonntag, 04.07.2021 │ 14:00 Uhr Treffpunkt: Vor dem Bulgarischen Kulturinstitut, Leipziger Str. 114-115, 10117 Berlin

Wer Lust hat, etwas mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der bulgarischen und deutschen Geschichte und Kultur zu erfahren, kann sich auf einer Spurensuche gemeinsam mit den Tourenscouts der NaturFreunde Berlin und Freunden aus den Nachbarschaftsgarten Kreuzberg begeben.

Das Projekt „Tourenscouts grenzenlos“ der NaturFreunde Berlin will die Integration bulgarischer Zuwander*innen unterstützen. Junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund kommen zusammen, um sich mit verschiedenen Aspekten aus der deutschen und bulgarischen Geschichte und Kultur auseinanderzusetzen. Vorgesehen ist dabei die selbstständige Entwicklung und Umsetzung von sechs Stadtspaziergängen in Berlin.

Die gemeinschaftliche Arbeit und die öffentlich anzubietenden Touren sollen zum Hinterfragen und Abbau von Vorurteilen und stereotypen Vorstellungen beitragen.

Für mehr Information: mileva@naturfreunde-berlin.de, http://tourenscouts.de, https://www.naturfreunde-berlin.de
Auskunft: NaturFreunde Berlin, Margarita Mileva, mileva@naturfreunde-berlin.de, Tel.: 030 810 560 257

Umwelt€uro 2021

„Ihr Projekt ist eines, das beispielhaft die Bereiche Ökologie, Soziales und Integration, gute Nachbarschaft und lokale Verankerung hervorragend zusammenbringt“

Sebastian Stragies vom UmweltEuro-Beirat 2021

Ab sofort könnt Ihr für unser Projekt – „Nachbarschaftsgarten Kreuzberg“ Umwelt€uro sammeln.

Informationen zum Sammeln von Umwelt€uro findet Ihr unter https://www.gasag-umwelt.de/anleitung-coins/ und unter https://www.gasag-umwelt.de/faq/